Lovetraxx Studios - Tonstudio LueneburgLovetraxx Studios - Recording & AufnehmenLovetraxx Studios - MixingLovetraxx Studios - MasteringLovetraxx Studios Team

Lovetraxx
Studios

Recording

Musik aufnehmen

Mixing

Musik abmischen

Mastering

Der finale Feinschliff

Unterricht

Lernkurse

Erfahrung

Seit 1994

Mixing Lernkurs

Lernen Sie, wie Sie Ihre Aufnahmen selbst abmischen können

Lovetraxx Studios - Mixing Lernkurs

Der komplette Mixing-Kurs

In diesem umfangreichen Kurs dreht sich alles um das Thema “Mixing” (mit einem Schwerpunkt auf dem digitalen Mixing am Computer). Lernen Sie den richtigen Umgang mit dem Mischpult und den geschickten Einsatz von Effekten (z. B. Kompressor, EQ, Hall, Delay). Der Kurs beinhaltet sowohl die akustischen, technischen und theoretischen Grundlagen, als auch deren praktische Anwendung. Der Kurs ist für populäre Musik-Genres (z. B. Pop, Rock, HipHop, Dance/EDM, Schlager) geeignet und richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene.

Persönlich & Flexibel

Der Mixing-Kurs wird gemeinsam mit Ihnen von einem erfahrenen Tonmeister durchgeführt. Egal ob “Online” oder “Offline”: Stellen Sie jederzeit Fragen oder  schildern Sie uns Ihre Praxis-Probleme – wir helfen Ihnen direkt weiter. Sie können einzelne Lektionen auch jederzeit überspringen (falls Sie sich hier schon gut auskennen) oder vertiefen (wenn Sie es noch etwas ausführlicher haben möchten). Wir passen den Unterricht immer auch an Ihre individuellen Bedürfnisse an.

Anschaulich & Ausführlich

Alle Themen werden Ihnen leicht verständlich erklärt und anschaulich mit Hilfe von Grafiken oder Praxis-Beispielen direkt in Steinberg Cubase Pro gezeigt (das Erlernte lässt sich aber auch problemlos auf andere Plattformen wie z. B. Logic, Studio One oder Pro Tools übertragen).

Kursdauer

Für den Mixing-Lernkurs sollten Sie insgesamt mindestens 20 Stunden einplanen. Die Kursdauer kann sich aber auch verkürzen oder verlängern (z. B. wenn Sie bestimmte Themen überspringen oder vertiefen möchten).

Kundenskripte

Damit Sie sich während des Unterrichts nicht alles aufschreiben oder merken müssen, haben wir die einzelnen Kapitel für Sie bereits als Kundenskript zusammengefasst. Hierin sind alle Themen noch einmal als kurze Absätze zusammengefasst und auch alle im Kurs gezeigten Grafiken enthalten. Das Kundenskript erhalten direkt nach Abschluss des jeweiligen Kapitels als PDF-Dokument.

Zertifikat

Wer den kompletten Kurs absolviert (ohne Kapitel zu überspringen), erhält ein auf seinen Namen ausgestelltes Zertifikat, welches die Teilnahme an diesem Kurs bestätigt.

Weitere Infos

Weitere Informationen zu unserem Tonstudio-Unterricht (z. B. zum allgemeinen Ablauf oder zur Buchung) finden Sie hier (bitte klicken).

Inhaltsverzeichnis “Mixing Lernkurs” (Kapitelüberblick):

Kapitel 1 - Grundlagen

Kapitel 1 – Grundlagen

1.1 Akustik

1.2 Raum- und Abhöroptimierung

1.3 Technische Voraussetzungen

1.3 Die Mess-Skala für die Lautstärke

1.4 Mix-Definition

Kapitel 2 - Die Mix-Dimensionen

Kapitel 2 – Die Mix-Dimensionen

2.1 Das Panorama

2.2  Das Spektrum

2.3  Tiefenstaffelung

Kapitel 3 - EQ, Kompressor & Effekte

Kapitel 3 – EQ, Kompressor & Effekte

3.1 Insert- & Send-Effekte

3.2 Der Equalizer (EQ)

3.3 Dynamik-Effekte

3.4 Der Kompressor

3.5 Weitere Dynamik-Effekte

3.6 Das Reverb

3.7 Das Delay

3.8 Andere Effekte

Kapitel 4 - Lautheit

Kapitel 4 – Lautheit

4.1 Loudness

4.2 Lautheit messen

4.3 Die letzten Tage des Loudness-Wars

4.4 Die Loudness-Praxis

Kapitel 5 - Arbeitsabläufe

Kapitel 5 – Arbeitsabläufe

5.1 Allgemeiner Arbeitsablauf & praktische Arbeitsschritte

5.2 Aufräumen          

5.3 Allgemeine Hinweise      

5.4 Exportieren         

Kapitel 6 - Mixing-Praxis

Kapitel 6 – Mixing-Praxis

6.1 Drums

6.2 Bässe

6.3 Gitarren

6.4 Tasteninstrumente & Synthesizer

6.5 Andere Instrumente

6.6 Vocals

6.7 Presets, Sounds & Loops aus Libraries

6.8 Subgruppen

6.9 Automatisierung

6.10 Der Masterkanal

Sie haben Fragen oder möchten den Kurs buchen? Rufen Sie uns an (Tel. 05853 – 980077) oder schreiben Sie uns: